Datum:

Region: Wuppertal

BPOL NRW: 26-Jähriger von Unbekannten mit Schlägen und Tritten attackiert

In den frühen Morgenstunden des Sonntages (14. Januar) kam es um 01.40 Uhr am Wuppertaler Hauptbahnhof zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen einem 26-jährigen Geschädigten und drei unbekannten Tätern. Die Tatverdächtigen flüchteten ins Stadtgebiet und der Geschädigte wurde anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.
Beamte der Bundespolizei konnten vom Bundespolizeirevier lautstarkes Geschrei vom Bahnhofvorplatz auskommend wahrnehmen und begaben sich unverzüglich dorthin. Als die Beamten eine Personengruppe um eine auf dem Boden liegende Person bemerkten und sich zu erkennen gaben, flüchteten drei unbekannte Tatverdächtige in Richtung Innenstadt. Unbeteiligte Zeugen gaben gegenüber den Uniformierten an, dass ein Trio auf den 26-jährigen polnischen Staatsangehörigen nach einer gegenseitigen verbalen Auseinandersetzung auf diesen einschlug, bis er zu Boden fiel. Dabei schlugen und traten die Unbekannten fortwährend auf den Geschädigten ein. Als sie die Situation bemerkten, versuchten diese die Angriffe der flüchtigen Männer zu unterbinden.

Ein bereits angeforderter Rettungswagen versorgte die blutende Gesichtsverletzung und verbrachte den 26-Jährigen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Eine ebenfalls alarmierte Streife der Landespolizei fahndete im Nahbereich ohne Erfolg.

Die Bundespolizisten leiteten ein Strafverfahren wegen der gefährlichen Körperverletzung gegen die drei unbekannten Tatverdächtigen ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Pressestelle
PMin Elisa-Maria Halbach
Telefon: +49 (0) 211 179276-151
Mobil: +49 (0) 175 4338127
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter:https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf


Weitere Informationen erhalten Sie unterwww.bundespolizei.deoder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Neueste Beiträge

Großdemo der Bauern: Protest wirkt - aber nur ein bisschen

Großdemo der Bauern: Protest wirkt - aber nur ein bisschen

Die Bauern haben der Ampel ordentlich Feuer gemachtDass sich Finanzminister Christian Lindner dem Protest in Berlin stellt, ist lobenswert
Mehr lesen
BPOL NRW: 15-Jährige beleidigt, bedroht, widersetzt und greift Bundespolizisten an

BPOL NRW: 15-Jährige beleidigt, bedroht, widersetzt und greift Bundespolizisten an

Beamte der Bundespolizei nahmen am Samstagabend (13.Januar), um 23.00 Uhr eine Jugendliche (15) im Düsseldorfer Hauptbahnhof in Gewahrsam. ...
Mehr lesen
Minister aus Klinik entlassen: Austin hofft auf schnelle Rückkehr ins Pentagon

Minister aus Klinik entlassen: Austin hofft auf schnelle Rückkehr ins Pentagon

Das Weiße Haus nannte sein Verhalten "nicht optimal"Inzwischen ist Lloyd Austin erpicht darauf, genau über seinen Gesundheitszustand zu informieren
Mehr lesen
Wolff verlängert Vertrag als Mercedes-Teamchef

Wolff verlängert Vertrag als Mercedes-Teamchef

Er ist MitbesitzerUnd er ist noch nicht fertig als Teamchef des ehemaligen Branchenführers MercedesToto Wolff hat noch genug Ziele in der Formel 1.
Mehr lesen
Nutzer verblüfft: LG-Waschmaschine schickte täglich 3,7 GB ins Netz

Nutzer verblüfft: LG-Waschmaschine schickte täglich 3,7 GB ins Netz

Auch Haushaltsgeräte werden immer "smarter", das bedeutet, dass sie auf die eine oder andere Weise vernetzt sind
Mehr lesen
Saale-Orla-Kreis: Bekommt Thüringen einen zweiten AfD-Landrat? Kandidat geht als Favorit in Stichwahl

Saale-Orla-Kreis: Bekommt Thüringen einen zweiten AfD-Landrat? Kandidat geht als Favorit in Stichwahl

Im Saale-Orla-Kreis in Thüringen wird ein neuer Landrat gewähltIm ersten Wahlgang hat der AfD-Kandidat Uwe Thrum die meisten Stimmen bekommen
Mehr lesen