Datum:

Widerstand in der Neustadt

Bei einer gemeinsamen Präsenzstreife der Polizei und des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) wurden ein Polizist sowie ein Mitarbeiter der Stadt bei einem Widerstand in der Neustadt am Montag, 30. Oktober 2023, leicht verletzt. Die Einsatzkräfte liefen gegen 18.45 Uhr durch den Bereich Wilhelm-Busch-Straße/Peterstraße/Neustadtplatz, als sie bei einer Gruppe Jugendlicher bzw.
junger Männer starken Marihuanageruch wahrnahmen. Als die Gruppe die Einsatzkräfte bemerkte, flüchtete sie umgehend. Einer aus der Gruppe konnte kurz darauf von einem Polizeibeamten sowie einem Mitarbeiter des KOD in der Wilhelm-Busch-Straße angetroffen werden. Bei Aufforderung durch den Polizeibeamten, stehen zu bleiben, versuchte der Gelsenkirchener zu flüchten. Der Beamte sowie der Mitarbeiter des KOD hielten den 21-Jährigen jedoch am Arm fest, woraufhin dieser versuchte, den Polizisten zu treten. Nachdem der Mann zu Boden gebracht werden konnte, versuchte er die beiden Ordnungshüter zu schlagen. Erst mit einfacher körperlicher Gewaltkonnte der Gelsenkirchener schließlich fixiert werden. Der Mitarbeiter des KOD wurde dabei verletzt und suchte eigenständig ein Krankenhaus auf. Der Polizeibeamte wurde ebenfalls verletzt, konnte seinen Dienst jedoch fortsetzen. Der 21-Jährige wurde anschließend zur Polizeiwache gebracht. Da der Verdacht bestand, dass der Mann Drogen konsumiert hatte, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Mutmaßliche Drogen wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Stephan Knipp
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Neueste Beiträge

"Promi Big Brother": Yvonne Woelke möchte in den Container ziehen

Bei "Promi Big Brother" wollte Yvonne Woelke "die Bombe" platzen lassen. Zu spüren war von dieser Ankündigung letztlich wenig.
Mehr lesen
(PF) Pforzheim - Verkehrsrowdy wird durch Polizei gestellt; weitere Geschädigte gesucht

(PF) Pforzheim - Verkehrsrowdy wird durch Polizei gestellt; weitere Geschädigte gesucht

Gefährdet worden sind am Montagnachmittag mehrere Verkehrsteilnehmer durch einen rücksichtlos fahrenden Fordlenker.Durch eine Streifenbesa ...
Mehr lesen
Ibbenbüren, Einbruch in Wohnhaus, Bewohnerin trifft auf Täter

Ibbenbüren, Einbruch in Wohnhaus, Bewohnerin trifft auf Täter

Unbekannte Täter sind am Samstagabend (21.10.23) in ein Wohnhaus an der Straße Grote Hee eingebrochen - und wurden dann von einer Bewohner ...
Mehr lesen
Vor der Begegnung 1. FC Saarbrücken gegen Dynamo Dresden / Informationen der Polizei

Vor der Begegnung 1. FC Saarbrücken gegen Dynamo Dresden / Informationen der Polizei

Am kommenden Sonntag (19.10.2023) findet um 13:30 Uhr im Saarbrücker Ludwigsparkstadion das Nachholspiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken un ...
Mehr lesen
AfD und Israel: Chrupalla-Äußerung sorgt für heftigen Streit

AfD und Israel: Chrupalla-Äußerung sorgt für heftigen Streit

Der Krieg in Israel beschäftigt die AfDEs herrscht Uneinigkeit über den Umgang mit dem Hamas-Terror
Mehr lesen
Putins Kriegskasse schrumpft: Hamas als Retter in der Not?

Putins Kriegskasse schrumpft: Hamas als Retter in der Not?

Russlands Kriegskosten steigen, während die Einnahmen aus Öl und Gas sinkenEin kritischer Punkt könnte bald erreicht sein
Mehr lesen