Datum:

Mehr Geld für Musks Gehirn-Implantate-Firma Neuralink

In einer weiteren Finanzierungsrunde sammelt Neuralink für die Entwicklung seiner Technologien 280 Millionen Dollar ein.
Mit an Bord ist auch Tech-Investor Peter Thiel.

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Neueste Beiträge

(HDH) Heidenheim - Reifen zerstochen / Von Mittwoch auf Donnerstag zerstach ein Unbekannter in Heidenheim an einem Auto vier Reifen.

(HDH) Heidenheim - Reifen zerstochen / Von Mittwoch auf Donnerstag zerstach ein Unbekannter in Heidenheim an einem Auto vier Reifen.

In der Zeit zwischen 21 Uhr und 9.30 Uhr parkte ein BMW in der Wiesenstraße. Ein bislang unbekannter Täter zerstach mit einem unbekannten ...
Mehr lesen
Finanzen: Wirecard-Prozess: Warten auf den Schlüsselmoment

Finanzen: Wirecard-Prozess: Warten auf den Schlüsselmoment

Laut Anklage müsste der frühere Wirecard-Vorstandschef der größte Betrüger gewesen sein, der je einen Dax-Konzern lenkte
Mehr lesen
Bürgermeister Stammtisch

Bürgermeister Stammtisch

Am Donnerstag, 27Juli 19 Uhr in der Vesperscheune in Kürzell (Karl-Friedrich-Str
Mehr lesen
Wahlkampf : Den Grünen droht im Osten der Sturz ins Bodenlose. Jetzt schwärmen sie aus zu den Menschen – zu spät?

Wahlkampf : Den Grünen droht im Osten der Sturz ins Bodenlose. Jetzt schwärmen sie aus zu den Menschen – zu spät?

In Ostdeutschland gelten die Grünen als abgehoben und weltfremd – der "Heizungs-Hammer" geriet zum PR-Desaster
Mehr lesen
Jahrelang isoliertes Mädchen - Anklage nicht in Sicht

Jahrelang isoliertes Mädchen - Anklage nicht in Sicht

Hätte ein jahrelang eingesperrtes Mädchen im sauerländischen Attendorn früher befreit werden können? Die Ermittlungen dazu laufen - und die schon bekannt gewordenen Details werfen weitere Fragen auf.
Mehr lesen
Beratung zu SED-Unrecht für Burg und das Jerichower Land

Beratung zu SED-Unrecht für Burg und das Jerichower Land

Wegen Straßenbaumaßnahmen in Burg bis auf weiteres nur als Telefonsprechtag, nächster Termin 23.8.2023 telefonisch 10:00 bis 15:00 Uhr mit Terminvergabe Opfer des SED-Unrechts haben Anspruch auf Linderung ihres Leids.Die Liste des Unrechts ist lang: politische Haft, Zersetzung, grundlose Einweisung in Heime oder Anstalten, Zwangsaussiedlungen, Enteignungen, Verweigerung von Bildungswegen und Schulabschlüssen, Staatsdoping und vieles mehr. Für… Weiterlesen »Beratung zu SED-Unrecht für Burg und das Jerichower Land
Mehr lesen