Datum:

Bundesliga: Wechsel offiziell: Sommer vom FC Bayern zu Inter Mailand

Yann Sommers Stippvisite beim FC Bayern dauert kaum ein länger als ein halbes Jahr.
Jetzt wechselt der Schweizer zu Inter Mailand - und denkt dabei auch an die EM in Deutschland.

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Neueste Beiträge

Jetzt zum Schleuderpreis erhältlich: Apple iPhone 13 mit Vertrag

Jetzt zum Schleuderpreis erhältlich: Apple iPhone 13 mit Vertrag

Dieses Bundle – iPhone 13 mit Vertrag – kann sich sehen lassen. Sie bekommen hier das beliebte Apple-Handy samt Tarifleistungen stark rabattiert.
Mehr lesen
2. Bundesliga: Bis 2026: Hertha verpflichtet Defensivspezialisten Karbownik

2. Bundesliga: Bis 2026: Hertha verpflichtet Defensivspezialisten Karbownik

Fußball-Zweitligist Hertha BSC hat sich mit Michał Karbownik verstärkt
Mehr lesen
Prinz Frederik + Prinzessin Mary: Privater Einblick in royale Gemächer – aus besonderem Grund

Prinz Frederik + Prinzessin Mary: Privater Einblick in royale Gemächer – aus besonderem Grund

Dänemarks Kronprinzenpaar Mary und Frederik hat mit zwei Söhnen und zwei Töchtern sein royales Muss an Nachwuchs locker erfüllt
Mehr lesen
Klimatechnik-Start-up Efficient Energy sucht den Retter

Klimatechnik-Start-up Efficient Energy sucht den Retter

Für Start-ups ist es ein schwieriges Jahr, weil viele Investoren ihr Geld zurückhaltenDas trifft auch die Klimatechnik-Szene
Mehr lesen
Fernsehen: Endgültig letztes

Fernsehen: Endgültig letztes "Wetten, dass..?" mit Gottschalk

36 Jahre werden am Ende zwischen seiner ersten und letzten "Wetten, dass..?"-Ausgabe gelegen haben: Das ZDF verkündet die diesmal wohl wirklich letzte Ausgabe der Samstagabendshow mit Thomas Gottschalk.
Mehr lesen
Werte schlechter als erwartet: Chinas Außenhandel bricht auch im Juli ein

Werte schlechter als erwartet: Chinas Außenhandel bricht auch im Juli ein

Schon in den Vormonaten schwächelt Chinas Außenhandel, der Juli ist keine Ausnahme: Erneut brechen die Im- und Exporte der Volksrepublik ein - und das noch einmal stärker, als von Analysten erwartet. Die Werte erinnern an Corona-Zeiten.
Mehr lesen